Ihre Experten für eFootball

Der Aufbau einer eFootball-Abteilung

Spielbetrieb & Wettbewerbe

Spielbetrieb & Wettbewerbe

"Virtual Bundesliga, DFB-ePOKAL oder FIFAe WorldCup - die Auswahl an Wettbewerben im eFootball ist riesig. Als ehemalige eSportler wissen wir, wie eine professionelle Wettkampfsvorbereitung auszusehen hat. Das Erstellen von individuellen Trainingsplänen und die gezielte Vorbereitung auf den jeweiligen Wettbewerb ist unsere Kernkompetenz. "

Vermarktung & Sponsoring

Vermarktung & Sponsoring

"Mit einem eSport-Engagement ist eine Aktivierung von Zielgruppen in neuen Dimensionen möglich. eSport spricht eine Zielgruppe an, die über herkömmliche Medien nur noch schwer zu erreichen ist. Die Academy of eSports unterstützt Sie bei der Konzeption, Planung und Umsetzung Ihrer Sponsoringmöglichkeiten. Eine sinnvolle und nachvollziehbare Struktur Ihrer Angebote stellen die Grundlage einer jeden Sponsoringkonzeption dar. "

Kommunikation & Social Media

Kommunikation & Social Media

"Die Anforderungen an die Kommunikation in eSports unterscheiden sich von der Kommunikation in konventionellen Sportarten. Wir formulieren mit Ihnen klare und erstrebenswerte Ziele für Ihr Engagement im Bereich Social-Media & Kommunikation. Dabei geben wir Empfehlungen zu den passenden Social-Media Plattformen, hilfreichen Content-Ideen und dem richtigen Einsatz von Social Ads."

Wer sind wir?

MARVIN HINTZ

Mit fünf deutschen Vizemeisterschaften hat Marvin es 2017 zum Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen geschafft. Unter den Farben von Bayer 04 qualifizierte er sich 2018 für den FIFA eWorld Cup in London und wurde für die erste DFB-eNationalmannschaft nominiert. Trotz der sportlichen Erfolge fielen Marvin nicht ausgeschöpfte Potenziale im eFootball auf, sodass er sich Ende 2019 dazu entschied, seinen Vertrag bei Bayer 04 Leverkusen aufzulösen, um die Academy of eSports zu gründen. Gerade die Nachwuchsarbeit ist ein essenzielles Fundament für den Wachstum der Szene.

ERHAN KAYMAN

Erhan ist der einzige Spieler, der in beiden eFootball-Spielen (FIFA & PES) deutscher Meister geworden ist. Plattformübergreifend war er einer der einflussreichsten eFootballer Deutschlands mit einer insgesamten Reichweite von 160.000 Followern. Die Relevanz und Beliebtheit von Live-Streams steigt immer weiter an. Erhan erkannte dies als erster deutscher eFootballer (2014) und streamte seine Turnierspiele auf der Live-Streaming-Plattform "Twitch". Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Zusammenarbeit mit seinen ehemaligen Arbeitgebern: Beim VfB Stuttgart war er neben seiner Tätigkeit als professioneller Spieler auch als eSports-Koordinator tätig. Beim SV Werder Bremen hingegen hat er als "Headcoach" den Aufbau der eAcademy mitgestaltet.

Einer unser zufriedenen Kunden:

Würzburger Kickers

,,Durch unseren Aufstieg in die 2. Bundesliga und die Möglichkeit in der VBL teilzunehmen, mussten wir in kurzer Zeit ein wettbewerbsfähiges Team auf die Beine stellen. Das ist uns gelungen und es war toll zu sehen, wie die Jungs um Marlut, Alex, Dave & Niko unsere Fanbase mit einem weiteren Segment begeistern konnten. Bereits nach wenigen Gesprächen überzeugte uns die Academy of eSports im Sommer 2020 von deren Konzept und ihrem Know-How. Die Academy steht für absolute Kompetenz im Bereich eSports und haben uns vollumfänglich dabei unterstützt, die ersten Schritte in diesem, für uns bis dahin unbekanntem, Business zu gehen.“